Rückblick auf Highlights und besondere Veranstaltungen im Bezirk Böblingen

Osterfest im Kirchgarten

Bei schönstem Osterwetter konnte der Gottesdienst zum Osterfest im Kirchgarten Holzgerlingen gefeiert werden - mit viel Abstand und Mund-Nasen-Masken. An zentraler Stelle war das Kreuz mit herrlichen, bunten Blumen geschmückt: Ein Hoffnungszeichen, dass das Leben über den Tod siegt. Die musikalische Gestaltung übernahm die Bläsergruppe.

Überraschungs-Box zu Ostern

Mit einem Osterwitz eröffnete Pastorin Anne Oberkampf die Livestream-Übertragung zum Festgottesdienst an Ostern - mit besonderer Musik der Ellinger-Brüder. Gott kann einen harten Stein in neue Hoffnung verwandeln. An diese Mut machende Ostererfahrung erinnern schön gestaltete, kreative Boxen, die nach dem Gottesdienst verteilt wurden.

Familiengottesdienst mit Tieren

An Palmsonntag gab es einen besonderen Familiengottesdienst: Alle, die möchten, durften ihre Haustiere mitbringen. Singen ist während Corona nicht erlaubt, aber zwitschern, bellen oder ein Miau darf sehr wohl erklingen. Pastorin Ulrike Burkhardt-Kibitzki bezog die gesamte Schöpfung in Gottes guten Segen mit ein.

Auftakt Schöpfungsleiter

Beim Startgottesdienst zur Zertifizierung "Schöpfungsleiter" begrüßte Pastorin Anne Oberkampf besondere Gäste: Pastorin Denise Courbain und Stefan Weiland vom deutschlandweiten Umweltteam der EmK. Mareike Andert von der Böblinger Gemeinde (Foto links) wird das Projekt als Auditorin begleiten. Zum Auftakt gab es Musik mit Ralf, Simon und Nico Ellinger sowie ein Anspiel der Theatergruppe.

Gottesdienste als Video auf YouTube

Bei unseren Videogottesdiensten während der Corona-Einschränkungen sind alle Altersgruppen vor dem Computer dabei.  Wer Unterstützung braucht, um Computer/Laptop zum Laufen zu bringen, kann sich gerne ans Pastorat wenden.

Lichtblicke im Advent

Jeden Tag gab es im Eingangsfenster der Holzgerlinger Auferstehungskirche einen neuen Lichtblick zu bewundern: eine Ermutigung im Advent! Gebetsanliegen konnten aufgeschrieben und in den Briefkasten geworfen werden. Da es im Dezember 2020 weder Weihnachtsmärkte noch einen Bazar gab, war der Eingangsbereich unserer Kirche mit dem täglich wechselnden LICHTBLICK-Thema ein lohnendes Ziel bei Spaziergängen.

Einsegnung in Holzgerlingen

"Perlen des Lebens" war das Thema für den Einsegnungsgottesdienst im Oktober in Holzgerlingen. Favour Onyebuchi und Laura Weber haben den Kirchlichen Unterricht abgeschlossen und bekamen den Segen Gottes zugesprochen. "Wir feiern in wahrhaft schwierigen Zeiten, aber Gottes Segen gilt gerade auch heute", sagte Pastorin Ulrike Burkhardt-Kibitzki. Zur Erinnerung erhielten die beiden je ein Perlen-Armband. "Glauben braucht tägliches Training", so der Impuls der Pastorin, "das Armband soll euch helfen, mit Gott in Verbindung zu bleiben." Der Teenykreis gratulierte per Videobotschaft und lud die beiden Jugendlichen zum Mitmachen ein

Erntedankfest: Mit der Erde kannst du spielen

Der Familiengottesdienst an Erntedank stand unter dem Motto "Mit der Erde kannst du spielen". Biblische Texte, Wechsellesung, Video-Einspielungen und tolle Musik von Vincent machten das Thema lebendig.

Gott selber schenkt uns den Odem, der uns belebt - diese Botschaft, verknüpft mit einer liebevoll bemalten Kastanie, nahm die Gemeinde mit nach Hause. Und auch das große Erntedankbrot wurde aufgeschnitten und zum Mitgeben bereitgelegt.

Einführung Pastorin Anne Oberkampf

Pastorin Anne Oberkampf wurde von Superintendent Siegfried Reissing als neue leitende Pastorin eingeführt und gemeinsam mit ihren Kindern Felicitas und Vincent auf dem Böblinger Bezirk willkommen geheißen. Ralf Ellinger überreichte im Namen der Gemeinde einen Gutschein fürs Thermalbad als kleines Willkommensgeschenk. Grußworte der Stadt und Ökumene überbrachten erster Bürgermeister Tobias Heizmann, Fritz Röcker vom Dekanat der Evangelischen Kirche, Andreas Senn von der Katholischen Kirche sowie Ellen Widmer, Pastorin der Evangelisch-methodistischen Kirche in Schönaich.

Abschiedsgottesdienst Pastor Niethammer

In seiner letzten Predigt in Böblingen stellte Pastor Niethammer ein Wort aus dem Johannesevangelium in den Mittelpunkt: "Die Wahrheit wird euch frei machen." Viele Gäste nahmen am Abschiedsgottesdienst am 12. Juli 2020 teil und freuten sich über die Grußworte von OB Belz, Dekan Liebendörfer, Pastoralreferent Senn, Priester Kaufmann und Pastorin Burrer -  und über die geniale Musik von Jonathan Hanke an Orgel/Klavier und Nico Ellinger am Marimbaphon.

Seder-Feier

Zum Auftakt der 40-Tage-Aktion erlebten wir einen festlichen Abend mit Elementen der jüdischen Seder-Feier. Der "Platz für Elija" (siehe Foto) blieb traditionell unbesetzt - für uns ein Sinnbild, das wir auch aus dem christlichen Glauben kennen. Über Frage-Antwort-Texte und weiterführende Impulse lernten wir einige Symbole zur Erinnerung an den Auszug aus Ägypten kennen: bittere Kräuter, Wein/Saft, ungesäuertes Brot, Eier, zum Abschluss Süßes mit Milch und Honig ... eine sehr besondere und berührende Feier!

Stärkt euch die Hände!

Abend der Gemeinschaft in Altdorf

Etwa 25 Personen kamen zusammen, um sich zu Jahresbeginn durch Wort, Brot und die Gemeinschaft untereinander stärken zu lassen. Das Bibelwort aus Jesaja 53 gab das Thema vor: „Stärkt die müden Hände!“ Nach diesem Abend der Gemeinschaft können wir ermutigt und gestärkt die nächsten Schritte gehen und zuversichtlich auf das neue Jahr blicken!
Stephanie Saleth

Wochenendfreizeit

"Ich bin dann mal weg" war das Motto der Bezirksfreizeit in Rot an der Rot. Knapp 80 Personen erlebten ein fröhliches Wochenende mit vielen Begegnungsmöglichkeiten bei Kennenlernaktionen, einer Wanderung, beim Spieleabend und beim Abschlussgottesdienst zum Thema "Die Emmausjünger unterwegs mit Jesus".

Anspiel beim Altenchristtag

Die Stadt Holzgerlingen und die Kirchengemeinden laden jedes Jahr die Seniorinnen und Senioren zur Adventsfeier ein. Am 3. Advent 2019 waren wir als EmK mit einem Anspiel beteiligt und haben einige 100 Gäste damit erfreut. Der Altenchristtag ist eine besondere Tradition in Holzgerlingen.

Herbstfest in Altdorf

Das Herbstfest in Altdorf fand dieses Mal in Kooperation mit dem Kreis der Kreativen  statt. Beim Scheunenrundgang gab es allerlei Kunst zu bestaunen - und wir haben zu einem feinen Imbiss bei einer gemütlichen Hocketse eingeladen. Eine gute Kombination!