Skip to main content

Der Tag, der die Welt veränderte

40 Tage in der Passionszeit 2020

Kein einziger Tag hat wohl die Geschichte der Menschheit mehr verändert als jene 24 Stunden, die uns die Evangelien als die Passionsgeschichte Jesu erzählen. Keine Erfolgsstory hat mehr Aufsehen erregt als das Leiden und die Kreuzigung von Jesus von Nazareth, der Bericht von einer Hinrichtung.

Adam Hamilton, methodistischer Pastor und Leiter der größten methodistischen Gemeinde in USA, schildert die dramatischen letzten 24 Stunden im Leben von Jesus so kraftvoll, dass man beim Lesen beginnt, sich mit den Personen dieser Geschichte zu identifizieren. Das Leiden und Sterben von Jesus lässt sich so erstmals oder ganz neu selbst erfahren und tiefer begreifen. 

Mithilfe seines Buchs »24 Stunden. Der Tag, der die Welt veränderte« werden wir als Gemeinden Altdorf, Böblingen, Holzgerlingen und Sindelfingen die Passionszeit intensiv gemeinsam erleben. In den 40 Tagen vom 4. März  bis Ostern 2020 laden wir ein, in täglichen Abschnitten das Buch zu lesen, in Gesprächsgruppen einige der Themen genauer zu behandeln, auf die Aktion bezogene Gottesdienste zu feiern und in besonderen Abenden einzelne Abschnitte nachzuvollziehen.

Mit einem extra Flyer werden wir Anfang des Jahres zur Aktion einladen und um Anmeldung bitten. Darin werden auch alle weiteren Informationen zur Verfügung stehen.

Wir laden jetzt schon herzlich ein, in der „Fastenzeit“ Zeit und Raum zu lassen für diese besondere Aktion. Seit Jahren haben wir als Gemeinden Erfahrung mit diesen 40-Tage-Aktionen. Sie waren besondere Höhepunkte. Egal ob Sie seit Jahren Christ sind oder schlicht neugierig auf die Geschichte jener Kreuzigung von Jesus Christus – begleiten Sie uns dabei, diese entscheidenden 24 Stunden noch einmal in Zeitlupe zu verfolgen.