Skip to main content

Wegwerfen - Denkste !

... So lautet das Motto der Initiative „Repair Cafe“. Vor fünf Jahren startete in Amsterdam das erste „Repair Café“, wo sich handwerklich begabte Menschen zusammenfinden, um den Bürgern ihrer Stadt ehrenamtlich beim Reparieren defekter Geräte und Haushaltsgegenstände zu helfen. Sie wollen damit für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen unserer Erde und für die Vermeidung von Abfall eintreten. Heute gibt es verteilt über 18 Länder über 750 „Repair Cafés“, die Mitarbeiter reparieren monatlich über 13.000 Produkte. Auch in Böblingen gibt es seit einigen Monaten ein Repair-Cafe. Mitinitiatorin war EmK-Mitglied und Stadträtin Dorothea Bauer.

Das Repair-Cafe findet immer am ersten Samstag des Monats von 10 – 15 Uhr im Gruppenraum der Christuskirche Böblingen statt. Im Café wird nicht nur repariert wird, sondern es soll auch ein Ort der Begegnung, des Austauschs und des Miteinanders sein.  Die Spenden, die die Besucher für gelungene Reparaturen in eine Box werfen, kommen jeweils einem guten Zweck in der Stadt zugute. 

Weitere Informationen zum Repair-Café Böblingen-Sindelfingen gibt es unter diesem Link